Pfarrkirche Anif – Hl. Oswald

Pfarrkirche Anif

Aus dem Leben des Hl. Oswald

Pfarrkirche Anif

König Oswald von Northumbrien wurde um 604 in England geboren und starb am 05. August 642 als christlicher Märtyrer im Kampf gegen den heidnischen Kaiser Penda.Sein Vater,  König Aethelfrith, war ein fanatischer Heide, Oswald war überzeugter Christ  und lebte nach der Bergpredigt Jesu.

Der Hl. Oswald wird im deutschsprachigen Raum als  Nothelfer verehrt und die Bauern rufen ihn um Schutz für ihr Vieh und als Wetterherr an. König Oswald regte Dichter und Schriftsteller zu allen Zeiten zu Werken an. Der Kirchenlehrer Beda Venerabilis berichtete von zahlreichen Wundern, die sich an Oswalds Grab ereignet haben sollen. Die berühmten Schottenmönche verbreiteten die Verehrung ihres königlichen Vorgängers in Deutschland, Frankreich und Italien bis nach Österreich.

Aus: Schauber-Schindler: „Heilige und Namenspatrone  im Jahreslauf“
Pattlock, München 2001

Die Broschüre zum Anifer Bildstockweg erhalten Sie bei:

Anifer Bildstockweg